Kunstturnen männlich

Geräteturnen ist eine Individualsportart mit dem Ziel, an Turngeräten bestimmte Übungen nach vorgegebenen Kriterien der Technik und Haltung in verschiedenen Verbindungen auszuführen. Wettkampfmäßiges Geräteturnen wird auch als Kunstturnen bezeichnet und ist eine olympische Sportart. Dabei haben die Turner an den folgenden sechs Geräten (in olympischer Reihenfolge) anzutreten: Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck

In Vorarlberg (Stand 2022) wird in den folgenden elf Vereinen Kunstturnen männlich trainiert: TS Dornbirn, TSZ Dornbirn, TS Egg, SG Götzis, TS Hohenems, TS Höchst, TS Lustenau, TS Mäder, TS Röthis, TS Satteins sowie TS Wolfurt. Die jeweils besten Turner aus den Vereinen werden aufgrund von Sichtungstests sowie Wettkampfergebnissen in den Vorarlberger Landeskader aufgenommen, der seine Trainingsstätte im Olympiazentrum in Dornbirn hat. Dort werden sie an die nationale Spitze herangeführt, was in der Aufnahme in den österreichischen Nachwuchskader resultiert. Über den Juniorenkader geht der Weg bis in den österreichischen Nationalkader mit der Trainingsstätte am Bundesstützpunkt in Innsbruck, der – basierend auf bestimmten Qualifikationskriterien - zur Teilnahme an internationalen Wettkämpfen, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften bis hin zu olympischen Spielen berechtigt.

Neben dem Olympiazentrum in Dornbirn verfügen mit der Turnerschaft Wolfurt (seit 2018) und dem Turnsportzentrum Dornbirn (seit 2019) gleich zwei Vereine über eine Geräteturnhalle mit fix installierten Geräten. Das Training in den anderen VTS-Vereinen findet v.a. in Schulturnhallen statt, in denen die Geräte für die Trainingseinheiten jeweils auf- bzw. abgebaut werden müssen.

Derzeit ist die VTS mit nicht weniger als 14 Turnern in den verschiedenen ÖFT-Kadern vertreten und hat aktuell mit Mathias Schwab (13-facher Staatsmeister, 4-facher WM- und 8-facher EM-Teilnehmer), David Bickel (5-facher Medaillengewinner bei den Junioren-Staatsmeisterschaften 2022) sowie Gino Vetter (5-facher Medaillengewinner bei den Junioren-Staatsmeisterschaften 2022) drei der besten Turner Österreichs in ihren Reihen.

Wettkampfmäßig stehen auf regionaler Ebene neben dem Landesjugendturnfest v.a. der Zimmermann-Cup sowie die Landesmeisterschaften im Vordergrund, auf nationaler Ebene liegt der Fokus auf den österreichischen Jugendmeisterschaften sowie den Staatsmeisterschaften. Darüber hinaus geht es um die Qualifikation für internationale Großereignisse wie die (Juniorinnen-) Europameisterschaften, die EYOF (=European Youth Olympic Festival), Weltmeisterschaften und natürlich auch die Olympischen Spiele.

Die erfolgreichsten Turner der letzten zwei Jahrzehnte sind Thomas Zimmermann (38-facher Staatsmeister, 13-facher WM- und 9-facher EM-Teilnehmer sowie Vorarlberger Sportler des Jahres 2000) und Marco Baldauf (33-facher Staatsmeister, 11-facher WM- und 14-facher EM-Teilnehmer). Sowohl Thomas als auch Marco haben es übrigens geschafft, ein eigenes, nach ihnen benanntes Turnelement zu kreieren, welches in die internationalen Wertungsvorschriften, den „Code de Pointage“ aufgenommen worden ist.

Funktionäre und Trainer:innen-Team

Kunstturnen männlich
Roman Oberhauser
roman.oberhauser [at] vts.at
Landesfachwart
Kunstturnen männlich
Michael Fußenegger
michael.fussenegger [at] vts.at
Landestrainer
vts vts
Andreas Schedler
andreas.schedler [at] vts.at
Chefwertungsrichter
Kunstturnen männlich
Marco Baldauf
Nachwuchstrainer
Kunstturnen männlich
Elias Mayer
Nachwuchstrainer
Kunstturnen männlich
Bettina Messner
Nachwuchstrainerin

Elite-Kader

vts vts
Matthias Schwab
SG Götzis I Jhg. 1991
Kunstturnen männlich
Elias Mayer
TS Satteins I Jhg. 2002
vts vts
Konstantin Schwärzler
TSZ Dornbirn I Jhg. 2003

Junioren-Kader

Kunstturnen männlich
David Bickel
TS Wolfurt I Jhg. 2004
Kunstturnen männlich
Joel Jauk
Sparkasse SG Götzis I Jhg. 2005
Kunstturnen männlich
Gino Vetter
TS Lustenau I Jhg. 2006
Kunstturnen männlich
Mateo Fraisl
TS Satteins I Jhg. 2006

Nachwuchs-Kader

Kunstturnen männlich
Luca Hagen
TS Lustenau I Jhg. 2009
Kunstturnen männlich
Oskar Jenny
TS Röthis I Jhg. 2009
vts vts
Raphael Natter
TSZ Dornbirn I Jhg. 2009
Kunstturnen männlich
Samuel Wachter
TS Fußach I Jhg. 2009
Kunstturnen männlich
Ira Maier
TS Wolfurt I Jhg. 2010
Kunstturnen männlich
Lorenz Löw
TS Wolfurt I Jhg. 2010
Kunstturnen männlich
Samuel Schulz
TS Dornbirn I Jhg. 2010
Kunstturnen männlich
Lennart Rüdisser
TS Hohenems I Jhg. 2011
Kunstturnen männlich
Milo Stöcker
TS Hohenems I Jhg. 2011
Kunstturnen männlich
Yegor Penchukov
TS Dornbirn I Jhg. 2011
Kunstturnen männlich
Benedikt Hagen
TS Mäder I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Cornelius Leitner
TS Wolfurt I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Dominik Rexa
TS Wolfurt I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Jakob Gunz
TS Lustenau I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Jonas Höpperger
TS Wolfurt I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Leo Kremmel
TS Lustenau I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Maris Maier
TS Wolfurt I Jhg. 2012
Kunstturnen männlich
Niklas Buschta
TS Lustenau I Jhg. 2012

Hoffnungs-Kader

Kunstturnen männlich
Elias Cengiz
TS Wolfurt I Jhg. 2014
Kunstturnen männlich
Florian Endres
TS Wolfurt I Jhg. 2014
Kunstturnen männlich
Levi Bitschnau
TS Röthis I Jhg. 2014
Kunstturnen männlich
Matteo Meier
TS Röthis I Jhg. 2014
Kunstturnen männlich
Dylan Fend
Sparkasse SG Götzis I Jhg. 2015
Kunstturnen männlich
Jonathan Juen
TS Hohenems I Jhg. 2015
Kunstturnen männlich
Leo Lengauer
TS Mäder I Jhg. 2015
Kunstturnen männlich
Mathias Rexa
TS Wolfurt I Jhg. 2015
vts vts
Samuel Klammer
TS Röthis I Jhg. 2015
vts vts
Tobias Gmitter
TS Lustenau I Jhg. 2015
Kunstturnen männlich
Vito Canal
TS Egg I Jhg. 2015